Wo?

Und wenn ich wieder auf der Couch liege und auf Bildschirme starre

Wenn ich mir die Haare raufe und Zähne zusammen beiße

Und wenn ich sitzen bleibe, anstatt los zu rennen

Schüttel ich den Kopf und frage mich, wo ist die Lebenslust geblieben?

Wenn wir an blanken Tischen hocken und mit Handys Zeit vertreiben

Ich mich niemals umblicke, niemals im Augenblick geblieben

Lieber vom Glück weg laufen, wer braucht schon bleiben?

Und wenn wir unsere Haare raufen, frag ich mich, wo ist die Lebenslust geblieben?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s